Über uns

    Jubilarehrungen 2019

    Jubilarehrungen 2019

    ver.di Mittelfranken ehrt in diesem Jahr 1.229 Mitglieder für deren langjährige Gewerkschaftszugehörigkeit.

    Unter den Jubilaren*innen sind 86 Mitglieder, die ihre sechzigjährige und 142 Mitglieder, die ihre fünfzigjährige Mitgliedschaft feiern können.

    Weitere 40 Männer und Frauen werden für ihre siebzigjährige Mitgliedschaft geehrt.

    Die Jubilarehrungen, die von unseren sieben Ortsvereinen durchgeführt werden, finden in der Zeit vom 18. Oktober bis 20. November 2019 statt.

    Mit den Veranstaltungen bedankt sich ver.di Mittelfranken bei ihren langjährigen Mitgliedern für deren Verbundenheit und Engagement.

    Gewerkschaftliche Handlungs- und Durchsetzungsfähigkeit – Voraussetzung für erfolgreiche, tarifpolitische und betriebliche Auseinandersetzungen – entsteht nicht von allein. Sie ist immer abhängig von der Anzahl der organisierten Beschäftigten in den Betrieben und Dienststellen. Hierbei sind die Jubilare*innen wichtiger Teil derjenigen, die unserer Organisation diese Handlungs- und Durchsetzungsfähigkeit verleihen.

    Terminplan der Jubilarehrungen 2019:

    Ortsverein Ansbach:               18. Oktober  – 18:00 Uhr, Karlshalle Ansbach, Karlsplatz 7/9, 91522 Ansbach 

    Ortsverein Neustadt/Aisch:    23. Oktober  – 18:00 Uhr, Landgasthof Ehegrund, Hauptstraße 30, 91484 Sugenheim

    Ortsverein Roth/Schwabach: 05. November – 17:30 Uhr, Hotel & Restaurant Jägerhof, Äußere Nürnberger Straße 40, 91154 Roth/Pfaffenhofen

    Ortsverein Erlangen:                06. November – 17:30 Uhr, Rathaus Erlangen (Kantine), Rathausplatz 1, 91052 Erlangen

    Ortsverein Altmühltal:              08. November – 17:00 Uhr, Fürst Carl Bräustüberl, Schloßstraße 6, 91792 Ellingen

    Ortsverein Nürnberg:               11. November – 17:30 Uhr,  Staatstheater Nürnberg, Richard-Wagner-Platz 2-10, 90443 Nürnberg

    Ortsverein Fürth:                      20. November– 18:00 Uhr,  Stadthalle Fürth (Kleiner Saal), Rosenstraße 50, 90762 Fürth

    Ein großes Dankeschön an alle Jubilare*innen des Jahres 2019