Veranstaltungen

    15.10.2020 Die Macht des Wortes und der Aufstieg der extremen …

    15.10.2020, 18:00

    15.10.2020 Die Macht des Wortes und der Aufstieg der extremen Rechten

    Termin teilen per:
    iCal
    Foto von Leonhard F. Seidl wikipedia Leonhard F. Seidl

    Die extreme Rechte hat in den letzten Jahren einen gruseligen Aufstieg vollzogen. Eines ihrer wichtigsten Instrumente war und ist dabei die Sprache. Worte wie „Flüchtlingstsunami“ entmenschlichen, verschieben Diskurse und Werte. Unsagbares wurde wieder sagbar. Der mehrfach ausgezeichnete Schriftsteller und Vorsitzende des Verbands deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller in ver.di Mittelfranken Leonhard F. Seidl wird die Sprache der extremen Rechten
    analysieren. Außerdem wird er Strategien darlegen, wie dieser begegnet werden kann.

    Referent:
    Leonhard F. Seidl · Schriftsteller