Veranstaltungen

    21.09.2016: Mattmark -haben wir daraus gelernt?

    21.09.2016, 18:30Nürnberg, Kornmarkt 5-7, Raum Burgblick

    21.09.2016: Mattmark -haben wir daraus gelernt?

    Termin teilen per:
    iCal
    Gruppenbild mit Vorstand des Migrationsausschusses und dem verdi Geschäftsführer Jürgen Göppner mit den Gästen: Toni Ricciardi, Dr. Kreutzer, Angela Ciliberto und der Moderatorin Nicolette DeRossi Charlotte Johnson Mattmark  – vlnr: Antonios Moumouris, Herrn Tomasi, Charlotte Johnson, Toni Ricciardi, Angela Ciliberto, Dr. Günther Kreutzer, Nicoletta De Rossi und Jürgen Göppner

    Mattmark - Menschenwürde vs. Profitgier
    Haben wir daraus gelernt?

    Eröffnung der Bilderausstellung mit Sektempfang und Informationsabend
    30. August 1965 - Die Katastrophe von Mattmark in der Schweiz hat die Geschichte der Migration dauerhaft geprägt. Die Arbeitsbedingungen von Einwanderern und die Gefahren einer exzessiven Ausbeutung menschlicher und natürlicher Ressourcen, welche zur Katastrophe führten werden aufgezeigt. Das skandalösese Gerichtsurteil zu Gunsten der Beschuldigten offenbart, dass Profit wohl vor Menschenleben geht.

    Dr. Toni Ricciardi wird über die Hintergründe der Katastrophe berichten. Gemeinsam wollen wir eine Parallele zu heutigen prekären Arbeitsformen Arbeitsbeleuchten.
    „Auch heute gibt es bei uns Mattmarks-  in den unterschiedlichen Ausprägungen“!

    • Charlotte Johnson - Vorsitzende ver.di Migrationsausschuss Mfr.
    • Dr. Günther Kreuzer -  Honorarkonsul der Republik Italien in Nürnberg
    • Angela Ciliberto Präsidentin Com.It.Es. Nürnberg
    • Toni Ricciardi, Migrationshistoriker / Universität Genf
    • Jürgen Göppner Geschäftsführer ver.di Mittelfranken

    Moderation: Nicoletta De Rossi freie Journalistin