Pressemitteilungen

    12.04.2014: Auftakt zur Tarifrunde Öffentlicher Dienst

    12.04.2014: Auftakt zur Tarifrunde Öffentlicher Dienst

    07.03.2014
    arifrunde Öffentlicher Dienst 2014 ver.di Wir sind es wert  – Stempel zur Tarifrunde Öffentlicher Dienst 2014

    Am 13. März beginnen die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten bei den Kommunen und des Bundes. Am Vortage wollen wir die Öffentlichkeit über unsere Forderungen informieren und  die Wichtigkeit öffentlicher Dienstleistungen in den Vordergrund stellen.

    Von der Erzieherin über die Beschäftigten der Grünpflege und der Abwasserbeseitigung bis hin zur Straßenreinigung  und des Krankenhauses werden sich Beschäftigte als solche erkennbar gekleidet und ausgestattet vor dem Rathaus einfinden.

    Dort wird die symbolische Forderungsübergabe an die Finanzreferentin Frau Dr. Ammon stattfinden. Diese ist die Vertreterin  der Stadt Fürth beim Kommunalen Arbeitgeberverband.

    Neben einem Grundbetrag in Höhe von 100€ der für alle Entgeltgruppen gleich hoch ist und vor allem die unteren Entgeltgruppen stärken soll, fordert ver.di zusätzlich 3,5%, 30 Tage Urlaub für alle und den Verzicht auf sachgrundlose Befristungen.