Pressemitteilungen

    13.11.2018: Marktkauf am Plärrer soll geschlossen werden

    13.11.2018: Marktkauf am Plärrer soll geschlossen werden

    13.11.2018
    Logo Einzelhandel ver.di Einzelhandel

    Marktkauf am Plärrer wird geschlossen

    Beschäftigte und ihre Familien stehen vor einer ungewissen Zukunft

     Am 30.Juni 2019 soll ein letztes Mal der Schlüssel umgedreht werden. Für die Beschäftigten droht das Aus.

    Viele der 90 Beschäftigten sind seit Jahrzehnten im Marktkauf Plärrer angestellt. „Wir sind wie eine Familie. Wir haben gesehen wie die Kinder groß werden.“ Schwärmt Ruth Seidelmann vom Zusammenhalt bei der Belegschaft.

    „Jetzt sind es wieder viele Kolleginnen und Kollegen mit kleinen Babys. Ich weiß nicht wie die das machen sollen.“ so Seidelmann weiter. Ruth Seidelmann ist seit 1988 bei Marktkauf beschäftigt und Betriebsratsvorsitzende.  „Wir haben viel ausgehalten und immer alles gegeben und nun stehen wir da.“

     Gerade in einer Branche, in der nur noch ein Drittel nach Tarif zahlt, ist es schwierig nicht in prekäre Arbeitsverhältnisse abzurutschen. Die Kolleg*innen sind derzeit meist unbefristet und nach Tarif beschäftigt. Für viele droht mit der Schließung auch der soziale Abstieg.

     Marktkauf ist eine Tochter von Edeka, also dem größten Einzelhändler Deutschlands. In ihren Leitlinien verspricht Edeka: „Wir handeln im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit verantwortungsvoll mit Blick auf unsere Mitarbeiter und deren Familien, unsere Gesellschaft und unsere Umwelt“.

     Jaana Hampel, Gewerkschaftssekretärin ver.di für den Einzelhandel meint hierzu: „Wer 30 Jahre nicht in ein Einzelhandelsgeschäft investiert, weiß was er da tut. Das ist eine bewusste Entscheidung von Marktkauf gewesen und die Beschäftigten stehen nun Dank dieser Entscheidung vor dem Aus. Wir erwarten, dass Marktkauf seiner Verantwortung in den Sozialplan- und Interessensausgleichverhandlungen gerecht wird und den Beschäftigten einen bestmöglichen Start in ihre Zukunft bietet.“

     Die Verhandlungen zum Sozialplan und Interessensausgleich haben heute begonnen.