Migrationsausschuss aktiv

    Juni 2020: Rassismus gegenüber Beschäftigten im Dienstleistungsbereich

    Juni 2020: Rassismus gegenüber Beschäftigten im Dienstleistungsbereich

    Leider ist es kein Einzelfall, dass Beschäftigte mit Migrationshintergrund tagtäglich Diskriminierung am Arbeitsplatz ausgesetzt sind.In den unterschiedlichsten Facetten stehen Beleidigungen, rassistische Äußerungen an der Tagesordnung- ob im öffentlichen Dienst, Einzelhandel, Pflege- und Dienstleistungsbereich sowie auf Kund*innen, Patient*innen und Gäste, welche solchen Angriffen ausgesetzt sind.
                          Diese Angriffe müssen erfasst und angezeigt werden!

    Rassismus gegenüber Beschäftigten im Dienstleistungsbereich
verdi Migration Mittelfranken Rassismus gegenüber Beschäftigten im Dienstleistungsbereich

     

    Aktuelles Beispiel am 08. Juni 2020
    Der Busfahrer Özkan Ayaz wird von einem Fahrgast beschimpft und beleidigt, nur weil er keinen außerplanmäßige Stopp einlegen wollte.
    Respekt, wie ruhig und gelassen Özkan geblieben ist- gut, dass er es mit seinem Handy gefilmt hat.
    Absolut richtig und vorbildlich gehandelt, Özkan!

    Video kann angesehen werden unter: https://www.youtube.com/watch?v=p9MNdUUgeCs&feature=youtu.be