Migrationsausschuss aktiv

    20. Juni: Weltflüchtlingstag

    20. Juni: Weltflüchtlingstag

                  Wir fordern:

    1. die sofortige Evakuierung der Flüchtlingscamps auf den griechischen Inseln
    2. sichere Fluchtwege
    3. die bedingungslose Einhaltung der Menschenrechte
    20. Juni- Weltflüchtlingstag Foto: Ch. Johnson 20. Juni- Weltflüchtlingstag

     

    Gewalt, Verfolgung und Menschenrechtsverletzungen in vielen Regionen der Welt haben zu Höchstständen bei Binnenvertriebenen, Flüchtlingen und Asylsuchenden geführt. Hinter den Zahlen und Fakten stehen viele Millionen einzelne Menschen und ihre Geschichten- Geschichten von Gewalt und Verlust, aber auch von Mut und Hoffnung.
    Ihre Stimmen sollen am Weltflüchtlingstag ganz besonders im Mittelpunkt stehen

    Zum Weltflüchtlingstag veröffentlicht UNHCR auch jährlich die globalen Flüchtlingszahlen– in den letzten Jahren haben sie traurige Rekorde erreicht.
    https://www.unhcr.org/dach/de/services/statistiken
    Ende des Jahres 2018 waren 70,8 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht .