Migrationsausschuss aktiv

    Hasspostings und Hatespeech

    Hasspostings und Hatespeech

    Hasspostings und Hatespeech
verdi Migration Mittelfranken Hasspostings und Hatespeech

     

    • Hasspostings sind in der Regel beleidigende Kommentare im Netz.

    • Hate Speech  sind Äußerungen, die Denkmuster gegen eine Gruppe aktivieren, die systematisch diskriminiert oder historisch unterdrückt wird. Dies ist unabhängig davon, ob hierbei ein Schimpfwort, eine offene Drohung oder beleidigende Kommentare enthalten sind oder nicht.



    Der Unterschied ist ähnlich wie zwischen einer Polizeikontrolle und Racial Profiling.
    Sowohl Polizeikontrollen und Hasspostings können grundsätzlich jeden treffen.
    Racial Profiling und Hate Speech aber nur bestimmte Gruppen von Menschen, nämlich:
    Frauen, People of Color, Migrant:innen, religiöse Minderheiten, Menschen mit Behinderungen oder Menschen einer nicht heterosexuellen Orientierung.
    Durch Hate Speech werden: Menschen gedemütigt, lächerlich gemacht, eingeschüchtert, bedroht oder Hass gegen sie angestiftet.