Migranten und Migrantinnen

    Am 08. September ist Weltalphabetisierungstag

    DGB- Projekt MENTO

    Am 08. September ist Weltalphabetisierungstag

    Der Tag soll an die Problematik des Analphabetismus erinnern. Allein in Bayern können rund 840.000 Erwerbstätige nicht richtig lesen und schreiben. Seitdem wird jährlich am 8. September mit Aktionen und Veranstaltungen auf die Verbreitung von Lese- und Schreibkompetenzen aufmerksam gemacht. Der DGB bietet in seinem Projekt MENTO Hilfe & Unterstützung: https://www.dgb-mento.de/

    Logo vomDGB- Bildungswerk Bund
©DGB-Bildungswerk Bund DGB-Projekt MENTO

     
    In Deutschland geht man von etwa 75 Millionen Erwachsenen aus, die eine Lese- und Schreibschwäche haben- Weltweit geht man von rund 860 Millionen erwachsenen Analphabeten aus, zwei Drittel davon sind Frauen. In vielen Ländern ist es nach wie vor ein Privileg, lesen und schreiben zu können.