Migranten und Migrantinnen

    „Auf geht´s zum Bundeskongress nach Leipzig“

    5. ver.di- Bundeskongress

    „Auf geht´s zum Bundeskongress nach Leipzig“

    Aus Bayern sind 5 Kolleg*innen mit Migrationshintergrund zum 5 Bundeskongress nach Leipzig als Delegierte aus den Bezirken:
    Augsburg, Mittelfranken (Nürnberg) und München vertreten. Hier gilt es wichtige Anträge zur Migrationspoltik, wie Partizipation und Diversität, Bekämpfung von Rechtsextremismus, Asylpolitik uvm. zu vertreten. Hier gibt' Infos und auch einen Live-Stream - also ggf. schon mal vormerken:
    https://www.verdi.de/ueber-uns/bundeskongress-2019

    delegierte Kolleginnen vom MigrA Mittelfranken Ch. Johnson Auf zum ver.di Bundeskongress

    Alle 4 Jahre kommen gewählte Vertreter*innen aus allen Bereichen der Gewerkschaft zusammen, um über die zukünftige Ausrichtung der Gewerkschaft und ihrer Positionen miteinander zu reden, zu debattieren und zu entscheiden. Es geht um viel!
    Es geht um eine zukunftsgerechte Gestaltung der Arbeitswelt und der Gesellschaft. Es geht um die Position und Verortung der ver.di in einer zunehmend digitalisierten und globalisierten Arbeits- und Lebenswelt.
    Und es geht um uns: Der Bundeskongress ist das höchste Beschlussorgan der ver.di. Der Bundeskongress wählt den Gewerkschaftsrat als höchstes ehrenamtliches Gremium zwischen den Bundeskongressen und den Bundesvorstand.