Migranten und Migrantinnen

    Die Zeit des anwachsenden Rassismus und Sexismus

    23.11.19: Podiumsdiskussion

    Die Zeit des anwachsenden Rassismus und Sexismus

    Alice Hasters (Journalistin & Autorin des Buches „Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten)
    am 23.11.2019 im Caritas Pirckheimer Haus in Nürnberg zum Thema: Rassismus, Sexismus und Diskriminierung sowie anschließender Podiumsdiskussion mit Expert*innen.

    Gäste der Podiumsdiskussion:
    - Alice Hasters, Journalistin und Autorin
    - Roberto Paskowski, Bayerischen Landesverband von Sinti und Roma
    - Ipek Erdönmez, Antidiskriminierungsbeauftragte der Stadt Nürnberg
    - Till Fichtner, Antidiskriminierungsstelle der Stadt Erlangen
    - Mitra Sharifi, Vorsitzende der AGABY

    Alice Hasters Ch. Johnson Alice Hasters
    Bild der Podiumsgäste Ch. Johnson v.l.n.r: Alice Hasters, Ipek Erdönmez, Roberto Paskowski, Mitra Sharifi, Till Fichtner und Hamado Dipama

     

     

     

     

     

     

     

    Inhalt:
    Rassismus, Sexismus und Diskriminierung breiten sich aktuell in unserer Gesellschaft aus. Eine Person kann auf mehreren Ebenen sozialer Ungerechtigkeit ausgesetzt sein. Doppelte Diskriminierung, dreifache Diskriminierung, Mehrfachdiskriminierung- Was bedeutet das?

    • Wie können Betroffene damit umgehen? 
    • Warum geht es uns alle an? 
    • Was ist ist eigentlich „Intersektionalität“?
    • Weshalb liefert dieser Begriff die Antworten auf die oben genannten Fragen?

    Bild der Veranstaltungs-Teilnehmer Ch. Johnson Teilnehmer der Veranstaltung im Nürnberger Caritas Pirckheimer Haus
    Ipek Erdönmez, Roberto Paskowski und Kollegin Mitra Sharifi Ch. Johnson Im Gespräch mit Expert*innen
    die ver.di-Kolleg*innen mit Alice Hasters im Nürnberger CPH Ch. Johnson v.l.n.r: Die ver.di Kollegen: Oguz, Mitra, Hamado und Charly mit Alice Hasters

     

     

     

     

     

     

     



     

    Im Anschluss an die Veranstaltung hatten wir beim gemeinsamen Restaurantbesuch in der Nürnberger Innenstadt die Möglichkeit, zum Austausch und einem persönlichen Gespräch mit Alice.

    Die AGABY Kollegen: Ludwig und Katja, Cjarly vom verdi- MigrA und Alice Hasters Ch. Johnson Die Kollegen von AGABY, Alice Hasters und Charly Johnson vom ver.di Migrationsausschuss

     

    Vielen Dank an die Gastgeber AGABY und das Netzwerk Rassismus- und Diskriminierungsfreies Bayern e.V. für diese wichtige Veranstaltung.