FB 08 - Medien, Kunst, Industrie

    22.11.2015: Veranstaltung des Ortsvereins Nürnberg im Fachbereich …

    22.11.2015: Veranstaltung des Ortsvereins Nürnberg im Fachbereich Medien, Kunst und Industrie

    Der Fachbereich Medien, Kunst und Industrie freut sich mitteilen zu dürfen, dass im Rahmen der Feierlichkeiten zur Eröffnung des neuen Standorts der Flüchtlingsorganisation Asylothek im Balazzo Brozzi, Cafè und Kneipe in Nürnberg, am 22.11.2015 um 17 Uhr, Mitglieder des Ortsvereinsvorstands Nürnberg ein symbolisches „Bildungspaket“ übergeben haben.

    Foto der Übergabe des symbolischen Bildungspaket Heinz Wraneschitz bildtext.de Übergabe Bildungspaket  – Im Bild: Das Feuerbach Quartett, Günter Reichert, Barbara Schneider (Gewerkschaftssekretärin ver.di, Fachbereich Medien, Kunst und Industrie)sowie die Ortsvereinsvorstände Jürgen Bauer und Justine Wazansky-Krack.

    Justine Wazansky-Krack übergab das symbolische Bildungspaket an Herrn Günter Reichert für die Einrichtungen der Asylothek:

    Als Vertreterin des Fachbereichs Medien, Kunst und Industrie Ortsverein Nürnberg freue ich mich im Rahmen der Feierlichkeiten zur Eröffnung des neuen Standorts der Flüchtlingsorganisation Asylothek im Balazzo Brozzi, Cafè und Kneipe in Nürnberg, ein symbolisches „Bildungspaket“ übergeben zu können.

    Uns Gewerkschafterinnen und Gewerkschaftern, ist die Bedeutung von Bildung zum Verständnis, zur Teilhabe und zur Anerkennung in der sozialen Gemeinschaft bewusst. Wir erleben diese Notwendigkeit täglich in den Betrieben und in den Wohngebieten.

    Die Förderung von Bildung und die Vermittlung von Wissen ist daher gute Tradition der Gewerkschaft und dem Fachbereich Medien, Kunst und Industrie ein besonderes Anliegen. Gerade nach den Anschlägen, nicht nur in Paris, und nach den vielen ausgrenzenden Demonstrationen, Reden und Berichterstattungen auch in unserer Stadt wollen wir damit auch öffentlich ein Zeichen unserer Solidarität setzen.

    Foto der Übergabe des symbolischen Bildungspaket Heinz Wraneschitz bildtext.de Übergabe Bildungspaket

    Nur, wer seine Umwelt, die Mitmenschen und Kollegen versteht, kann seine Rechte und Pflichten in der Gesellschaft wahrnehmen und sich vor Missbrauch schützen.

    Daher beinhaltet das symbolische „Bildungspaket“ die Zusage von uns, Lernmaterialien für die Deutschkurse der Asylothek in Höhe von 1.000,- Euro zu finanzieren.“

    Jürgen Bauer, Vorsitzender

    Justine Wazansky-Krack, Finanzverantwortliche

    Barbara Schneider, Gewerkschaftssekretärin

    Besten Dank an den Fotographen „Heinz Wraneschitz bildtext.de“ für die Aufnahmen.