Nachrichten

    01.08.2013_Warum wir uns heute über Rente Gedanken machen müssen

    01.08.2013_Warum wir uns heute über Rente Gedanken machen müssen

    Rente ver.di Rente-Stolperkante

    Vorsorge muss sich wirklich wieder lohnen. Unsere Forderungen:

    Armutsvermeidende Maßnahmen:

    • ordentliche Einkommensentwicklung (gesetzlicher Mindestlohn, Stärkung der Tarifbindung, gleiche Verdienste Ost/West und equal pay)
    • Abschaffung von prekären und insbes. 400 € Mini-Jobs und mehr Vollzeit statt Teilzeit
    • Armutsbekämpfende Maßnahmen:
    • bessere Absicherung von Alg II-Zeiten, Kindererziehung und Pflege 
    • Rente nach Mindesteinkommen fortführen
    • ordentliche Rentenanpassungen, zumindest Inflationsausgleich 
    • gesundes und sozial abgesichertes Arbeiten bis zur Rente; Rückgängigmachen der Rente 67
    • Rentenzuschuss statt Zuschussrente
    • Stabile Rentenfinanzen:
    • Diskussion um die Säulenarchitektur, das Rentenniveau und den Beitragssatz
    • deutliche Anhebung des Rentenniveaus
    • Abschaffung der Obergrenze bei der Nachhaltigkeitsrücklage
    • Gerechtigkeit herstellen:
    • Ost-West-Rentenangleichung – ver.di-Modell eines Angleichungszuschusses 

    Den gesamten Folienvortrag von Dr. Judith Kerschbaumer gibt es rechts zum Download.