Veranstaltungen

    16.02.2015 - Demo: Nügida? Läuft nicht!

    16.02.2015, 18:00 – 23:00Nürnberg, Annapark

    16.02.2015 - Demo: Nügida? Läuft nicht!

    Termin teilen per:
    iCal
    Pegida, Nazis ver.di Mittelfranken Pegida Stoppen

    Danke - ihr wart super!

    http://blog.zeit.de/stoerungsmelder/2015/02/17/nuernberger-verhindern-nuegida-aufmarsch-mit-bildergalerie_18561#more-18561

    https://www.youtube.com/watch?v=qoz5brqH36E

    https://www.youtube.com/channel/UCYc4-9EAryAqRIcsT3X9mNQ

    http://www.br.de/nachrichten/mittelfranken/inhalt/nuegida-nuernberg-demo-100.html

    http://www.nordbayern.de/region/nuernberg/erste-nugida-demo-sieben-festnahmen-ein-hitlergruss-1.4195302

    ********************

    Pegida am Mo, 16.02.2015 stoppen! Kommt alle zum

    Annapark um 18 Uhr und BAMF (Bayernstraße) 20 Uhr

     

    Nügida? Läuft nicht! Gemeinsam stoppen wir die Rechten!

    Der Nürnberger Ableger der rassistischen „Pegida“ hat für den 16.2. und 23.2. Demonstrationen angemeldet.
    Obwohl andernorts die TeilnehmerInnenzahlen schon stark zurückgehen oder wie in Leipzig und Dresden Veranstaltungen abgesagt wurden, versucht „Nügida“ jetzt noch in Nürnberg auf den abgefahrenen Zug aufzuspringen und ihre rassistische Hetze auf die Straße zu tragen.

    In einer Zeit, in der Brandanschläge auf künftige Flüchtlingsunterkünfte, wie beispielsweise in Vorra und Erlangen- Eltersdorf, verübt werden und der deutsche Rassismus wieder offen zutage tritt, ist es unsere Pflicht, für eine offene, solidarische Gesellschaft auf die Straße zu gehen und uns entschlossen den Rechten von „Nügida“ in den Weg zu stellen!

    Sowohl am 16.2. als auch am 23.2. werden wir laut, kreativ und massenhaft dafür sorgen, dass sich nirgendwo in Nürnberg eine Bühne für rassistisches und chauvinistisches Gedankengut findet - egal wie bürgerlich es sich kleidet!

    Kommt alle zu den Gegenprotesten, gemeinsam stoppen wir die RassistInnen von „Nügida“ und werden ihnen nachhaltig ihren Auftritt vermiesen!

    Achtet auf Ankündigungen und Infos auf www.nazistopp-nuernberg.de  und www.redside.tk 

     

    Dieser Aufruf wird unterstützt von:(Stand 9.2.15) 

    AK Ohm gegen Rechts Technische Hochschule Nürnberg, Antifaschistisches Aktionsbündnis Nürnberg, Arsch & Friedrich Kneipenkollektiv, Auf der Suche, Autonome Jugendantifa Nürnberg, banda sinistra Erlangen, Bayerischer Flüchtlingsrat Nürnberg, Befreiungstheologisches Netzwerk Nürnberg, bela lugosi (Kneipe), Bündnis 90/Die Grünen - Kreisverband Nürnberg-Stadt, BürgerInnenaktion "Solidarität statt Rassismus" Schweinfurt, Desi Kneipenkollektiv, DIDF Nürnberg, DIE LINKE im Fürther Stadtrat, DIE LINKE Nürnberg-Fürth, DKP Nürnberg, Fachschaft Sozialwissenschaften Technische Hochschule Nürnberg, Fliederlich e.V. - schwuLesBisches Zentrum, Grüne Jugend Mittelfranken, Initiative "Das Schweigen durchbrechen!", Kulturverein Solidarität e.V. Schweinfurt, Kurdistan-Komitee Schweinfurt, Leonhard F. Seidl (Autor, Pate für Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage), Linke Liste Nürnberg, linke-t-shirts.de, Linksjugend Solid Nürnberg, Mädchentreff e.V., Medya Volkshaus e.V., NOnügida, Nordbayerische Bündnisse gegen Rechts, Nürnberger Bündnis Nazistopp, Peter Harasim (Konzertveranstalter), Radikale Linke Nürnberg, Ralph Hoffmann, Selbstorganisierte Bildungs- und Medienarbeit Schweinfurt - SOBIMA e.V., ver.di Mittelfranken, VVN-BdA Kreisverband Bamberg, VVN-BdA Nürnberg, Werner Lutz c/o KünstlerInneninitiative unruhestiften